• Abtei Hamborn, Duisburg
  • Stadtmauer, Duisburg
  • Rathausturm, Duisburg
  • Folkwang Universität der Künste, Essen-Werden
  • Bürgerhaus "Zum Weißen Raben", Rheinberg
  • Rathaus Promenade, Neuss
  • Herz-Jesu-Kirche, Duisburg-Neumühl

philosophie

philosophie

In der Architektur vertreten wir klare, materialgerechte Lösungen und Konzepte.

Im Bereich Wohnungsbau realisieren wir sowohl Neubauprojekte als auch Modernisierungen, Sanierungen und größere An- und Umbauten. Diese werden in enger Abstimmung mit dem Bauherrn entworfen, wodurch wir funktionelle und somit individuelle Gebäude in zeitgenössischer Architektursprache entstehen lassen. Auf unsere erfahrene Bauberatung und Baugenehmigungsplanung folgt die Werk- und Detailplanung in Reflektion auf Bauherrenwünsche und Kostenkontrolle. Die Umsetzung dieser Planung wird von uns koordiniert, regelmäßig kontrolliert und dabei in Wort und Bild dokumentiert.

Im Denkmalbereich ist uns ein sensibler, kompetenter Umgang mit historischen Architekturstrukturen ebenso wichtig, wie die Integration von "Alt" & "Neu", im Zusammenspiel mit der Abwägung von denkmalpflegerischen und zeitgemäßen Belangen und Nutzungsanforderungen. Dazu gehören gründliche Voruntersuchungen zum historischen Objekt, der Bausubstanz und die Dokumentation.

In diesem Zusammenhang ermöglicht eine umfangreiche Bestandsaufnahme im Vorfeld eine zielgerichtete Planung, Umsetzung sowie eine detaillierte Übersicht über Kosten und Umfang der jeweiligen Maßnahme. Hierbei ist uns die genaue Kenntnis über die verwendeten Baustoffe, die Konstruktion und die Schwachstellen eines Bauwerkes unter Berücksichtigung des historischen Kontextes wichtig. Erforderliche wissenschaftliche Untersuchungen werden von spezialisierten Labors ausgeführt. Für übergreifende Fachgebiete ziehen wir Fachingenieure und Restauratoren für die Begutachtung hinzu. In einer umfassenden Dokumentationsunterlage werden alle Ergebnisse zusammengefasst.

Qualität, Erfolg und Kompetenz unserer Maßnahmen stellen wir durch langjährige Erfahrung in der Durchführung von umfangreichen Projekten sicher, so dass wir ein hohes Maß an Termin- & Kostensicherheit gewährleisten können. Im Denkmalbereich wird das im Besonderen durch den Einsatz von qualifizierten und im Umgang mit historischer Bausubstanz erfahrenen Mitarbeitern gewährleistet. Außerdem ist uns die enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den zuständigen Behörden besonders wichtig, ebenso wie die bedarfsgerechte Integration von Fachplanern, die uns in mehrjähriger Zusammenarbeit als Kooperationsbüros in den Bereichen Statik, Brand- und Holzschutz, Gebäudetechnik und der Schadstoffanalyse zur Seite stehen. 

Die Betreuung der Projekte durch alle Leistungsphasen, einschließlich der besonderen Leistungen, wie Voruntersuchungen, Gutachten und Dokumentationen, werden innerhalb unseres Büros durchgeführt. Ergänzt wird unser Leistungsspektrum durch die computerunterstützte Bestandserfassung und Visualisierung - so z. B. Digitalisierung von Bestandsunterlagen, Kartierungen oder grafische Darstellung von Zusammenhängen. Beim Bauen im Bestand, insbesondere bei historischen Bauwerken, setzen wir zunehmend das 3D-Laserscanning für die Bestandserfassung ein und können dadurch ein verformungsgerechtes Aufmaß und eine spezifizierte denkmalgerechte Planung ermöglichen.

Unserem Qualitätsanspruch kommen wir durch die Bereitschaft zur ständigen Innovation nach, sowohl im technischen Bereich als auch im Wissensbereich. Optimierung und Verbesserung von Arbeitsabläufen, Büroorganisation und die interne Bürostruktur werden dabei immer wieder neu durchdacht. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen aus, so  z. B. im Bereich der Denkmalpflege, SiGeKo oder der Erstellung von Standsicherheits-/ Schall- & Wärmeschutznachweisen.