• Herz-Jesu-Kirche, Duisburg-Neumühl
  • Bürgerhaus "Zum Weißen Raben", Rheinberg
  • Rathaus Promenade, Neuss
  • Pfarrkirche St. Michael, Duisburg Meiderich
  • Villa, Moers
  • Namen-Jesu-Kirche, Bonn
  • Rathausgebäude Burgplatz, Düsseldorf
  • Basilika St. Ludgerus, Essen-Werden
  • Folkwang Universität der Künste, Essen-Werden
  • Rathausturm, Duisburg
  • Amtsgericht, Oberhausen
  • Amtsgericht, Duisburg-Ruhrort
  • Stadtmauer, Duisburg
  • Abtei Hamborn, Duisburg

Villa . Moers

Sanierung & Modernisierung

Bei dem Gebäude in Moers - Kapellen handelt es sich um ein Wohnhaus mit "Villencharakter" in historistischer Formensprache. An das Haus angegliedert ist der ehemalige Wirtschaftstrakt. Zum Gebäudeensemble von 1906 gehören als Baudenkmal das ehemalige Remisenhaus (inzwischen als Wohnhaus umgebaut), die flankierenden Gärten an der Süd- und Westfront einschließlich der Allee sowie der Zaun, der das Grundstück begrenzt. Das Anwesen liegt im Einflussbereich des untertägigen Kohleabbaus. Aufgrund von Abbaueinwirkungen waren Schäden vorhanden. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen sollten die Schäden, insbesondere Risse und Feuchtigkeitsschäden im Kellergeschoss, beseitigt werden und im Zuge dessen Modernisierungsarbeiten im Gebäude denkmalgerecht durchgeführt werden.

HOAI

1 - 9

Maßnahmen

Bestandsaufnahme, Raumbuch
Kellersanierung
Putzsanierung, neue Farbgestaltung
Dachsanierung, Erneuerung der Dacheindeckung
Restaurierung der historischen Holzfenster
Modernisierung und Sanierung im Innenraum (u. a. Stuckrestaurierung, Holzarbeiten, Parkett)
Erneuerung der Sanitäranlagen, Natursteinfliesen