• Herz-Jesu-Kirche, Duisburg-Neumühl
  • Bürgerhaus "Zum Weißen Raben", Rheinberg
  • Rathaus Promenade, Neuss
  • Pfarrkirche St. Michael, Duisburg Meiderich
  • Villa, Moers
  • Namen-Jesu-Kirche, Bonn
  • Rathausgebäude Burgplatz, Düsseldorf
  • Basilika St. Ludgerus, Essen-Werden
  • Folkwang Universität der Künste, Essen-Werden
  • Rathausturm, Duisburg
  • Amtsgericht, Oberhausen
  • Amtsgericht, Duisburg-Ruhrort
  • Stadtmauer, Duisburg
  • Abtei Hamborn, Duisburg

Amtsgericht . Oberhausen

Grundinstandsetzung & Sanierungsmaßnahmen

Das Amtsgericht wurde in den Jahren 1904 - 1907 im Stil der Neorenaissance errichtet. Die jüngeren Erweiterungsbauten stammen von 1957 und 1967. Durch verschiedene Sanierungsmaßnahmen der letzten Jahre gingen im Innern die historistische Farbfassung und viele Gestaltungselemente verloren.

Aufgabe: Durchführung von Grundinstandsetzungs- & Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb (Fassadensanierung, Sanierung der Flur- und Treppenhausbereiche, Umbaumaßnahmen

HOAI

1 - 8
Besondere Leistungen: Bestandsaufnahme, Schadenskartierung der Natursteinfassade

Maßnahmen

Natursteinrestaurierung der Sandsteinfassaden; Rekonstruktion von Gaubengiebeln
Kupferabdeckungen; Dachsanierung; Fensterrestaurierung / - austausch nach historischem Vorbild
Außenbeleuchtung; Gestaltungskonzept für die Flur- und Treppenhausbereiche (Farb- u. Beleuchtungskonzept) Brandschutzmaßnahmen; Entwurf für Rauchschutztüren
Erneuerung der Sanitäranlagen / Strangsanierung; Modernisierung der Zutrittskontrollen
In den Erweiterungsbauten: Asbestsanierung & Einbau Aufzug sowie div. Modernisierungsmaßnahmen (u. a. Treppenlifte, - geländer)